Willkommen zurück, Gast!
Wir begrüßen auch unser neuestes Mitglied: Kazuko

 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Austausch | .
 

 Städteguide

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
avatar
Storyteller
Teamaccount

Anzahl der Beiträge : 166
Lyran : 93204
Anmeldedatum : 15.07.13

Beitrag© by Storyteller Di Aug 06 2013, 15:11




Izya

Izya ist der wohl magischste Ort dieser Welt. Mutmaßlich wurde er von einem der mächtigsten Magier aller Zeiten erschaffen, dieser soll diesem Ort auch seine Magie gegeben haben: Ein Bannkreis, der ganz Izya mitsamt all seiner Einwohner besonders macht. Jeder, egal ob Mensch oder Wesen, wird nahezu unsterblich, sobald er sich länger als 10 Jahre in Izya aufhält, seine innere Uhr bleibt irgendwann stehen und er alter nicht mehr. Auch sämtliche spirituellen Energien sind nirgends so stark wie in Izya, kaum verwunderlich also, dass selbst Menschen hier in der Lage sind kleinere Zaubereien auszuüben.
Damals soll dieser Ort aus mehreren Hektar Land bestanden haben, mit einem kleinen, bescheidenen Ort in der Mitte. Mit den Jahrhunderten wuchs die Stadt und die Landflächen minimierten sich auf ein paar Quadratkilometer, doch der Zusammenhalt in Izya zerbrach mit dem Krieg zwischen dem Herrscherpaar Tetsuya und Ketziya. Ihre Nachfahren verkündeten weit nach dem Tod des Paares ein Abkommen, in dem die Stadt in drei Bereiche geteilt wurde:
Senteo - Heimat der Unschlüssigen und Neutralen


Hidari - Heimat der Elfen, Feen und Engel, sowie allen anderen Anhängern Tetsuyas


Siha - Heimat der Dämonen, Vampire und Werwölfe, sowie allen weiteren Anhängern Ketziyas
Heute sieht das Ganze nicht mehr all zu streng aus, selbst Dämonen und Vampire leben in Hidari und einige Elfen und Engel haben sich in Siha sesshaft gemacht. Man spürt kleine Rivalitäten, doch die Zeichen stehen gut für einen erneuten Zusammenschluss der Bereiche.





Nach oben Nach unten
http://izyas-eternity.forumieren.com
avatar
Storyteller
Teamaccount

Anzahl der Beiträge : 166
Lyran : 93204
Anmeldedatum : 15.07.13

Beitrag© by Storyteller Di Aug 06 2013, 15:31




Senteo
»Heimat der Unschlüssigen und Neutralen«


Senteo ist der größte Bereich in Izya, er bildet die goldene Mitte und vereint alle Rassen. Nach dem Krieg war er der Rückzugsort für jene die nichts mit den Rivalitäten der Oberhäupter zu tun haben wollten oder sich unschlüssig waren wem sie folgen wollten. Anfänglich war dies ein von der Regierung verlassener Ort, die Nachfahren von Ketziya und Tetsuya kümmerten sich um die Bereiche Siha und Hidari, doch keiner dachte daran was mit Senteo passieren würde wenn man diesen Teil über sich selbst herrschen ließ. Das Resultat waren ungeahndete Verbrechen und pures Chaos, da jeder über jedem stehen wollte. Eine Nekomimi namens Niyata erkämpfte sich nach 5 Jahres des unkontrollierten Chaos die Führung dieses Bereiches und genügend Respekt um eine anständige Regierung aufzubauen.
Senteo hat viele Parks und Gärten, zusätzlich zählt es als Zentrum des Vergnügens in Izya, hier gibt es Diskotheken, Kinos und andere Attraktionen on Mass. Wohnviertel befinden sich in allen vier Himmelsrichtungen, des weiteren gibt es zwei Hotels ("Marius" (1-2 Sterne) & "Split" (3-5 Sterne)).





Nach oben Nach unten
http://izyas-eternity.forumieren.com
avatar
Storyteller
Teamaccount

Anzahl der Beiträge : 166
Lyran : 93204
Anmeldedatum : 15.07.13

Beitrag© by Storyteller Di Aug 06 2013, 15:45




Hidari
»Heimat der Elfen, Feen und Engel«


Hidari ist der südliche Bereich von Izya. Damals galt er als Rückzugsort für alle Elfen, Feen und Engel sowie allen sonstigen Anhängern Tetsuyas. Von den Einwohnern wird dieser Ort oft als "der beflügelte Teil Izyas" bezeichnet, den in ihm Leben mehr Feen und Engel als sonst wo in Izya. Nach der Teilung Izyas wurde es recht still um die Anhänger Tetsuyas und auch Hidari schien oft völlig ausgestorben, erst 2 Jahre später schien dieser Bereich zu aufzuleben und die Industrie zu wachsen. Trotz der heutigen, relativ Friedlichen Situation zwischen Hidari und Siha findet man man nur recht weniger Dämonen oder Vampire in Hidari, diese bleiben doch lieber in Siha oder ziehen nach Senteo.
Heute gilt Hidari als einer der kulinarischsten Orte des Landes, hier trifft man beinahe jeden Geschmack dieser Welt, kaum ein Wunder das es hier Unmengen an Restaurants und Imbissen gibt. Die Wohngebiete von Hidari befinden sich im Süden und im Osten des Stadtteils, ebenso wie in Senteo gibt es auch hier zwei Hotels ("Mercur" (1-2 Sterne) & "Heavens Rest" (3-5 Sterne)).





Nach oben Nach unten
http://izyas-eternity.forumieren.com
avatar
Storyteller
Teamaccount

Anzahl der Beiträge : 166
Lyran : 93204
Anmeldedatum : 15.07.13

Beitrag© by Storyteller Di Aug 06 2013, 16:31




Siha
»Heimat der Dämonen, Vampire und Werwölfe«


Siha ist der nördliche Bereich von Izya. Damals galt er als Rückzugsort für alle Dämonen, Vampire und Werwölfe sowie allen sonstigen Anhängern Ketziyas. Siha war von Beginn an lebhaft und so ist es auch heute noch, dieser Stadtteil wird als "die Stadt die niemals schläft" bezeichnet, es gibt Mitternachtshoppings, Open-End-Diskotheken und noch einiges mehr. Zwar ist auch dieser Teil Izyas was das Kulinarische angeht ziemlich bekannt, trotz allem kann es der Vielfalt von Hidori nicht ansatzweise das Wasser reichen. Des weiteren befindet sich in Siha das berühmt berüchtigte Rotlichtviertel der Stadt.
Die Wohnbezirke dieses Stadtteiles befeinden sich nördlich und westlich, ebenso wie in Hidari und Senteo gibt es auch in Siha insgesamt zwei Hotels (Bahnhofshotel (1-2 Sterne) & "Hunter's Quarters" (3-5 Sterne)).





Nach oben Nach unten
http://izyas-eternity.forumieren.com

Gesponserte Inhalte


Beitrag© by Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten
 

Städteguide

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Grundlagen :: Guides & Informationen-