Willkommen zurück, Gast!
Wir begrüßen auch unser neuestes Mitglied: http://izyas-eternity.forumieren.com/profile.forum?mode=viewprofile&u=123Kazuko

 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Lucy Cromwell

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
avatar
Eroica Laetificat

Anzahl der Beiträge : 84
Lyran : 7409
Anmeldedatum : 24.05.14

possessions
Besitztümer:
Inventar:

Beitrag© by Eroica Laetificat Sa Mai 24 2014, 20:52




Lucy Cromwell
General Data


Name ◦ Spitzname
Lucy Cromwell, Keinen


Alter ◦ Geschlecht
20, weiblich


Gesinnung ◦ Stand
Hetero, ledig


Wesen ◦ Fähigkeiten
Mensch, Telepathische Kommunikation mit ihrem Meister/Herren, da diese Fähigkeit kaum Kraft benötigt hält es bis zu 160 Minuten an. Sollte die Gedankenübertragung abgebrochen werden, egal in welcher Zeitspanne, braucht es die volle Pause als hätte es das Maximum der Zeit verbraucht. Somit kann es sich um Stunden handeln. Umgang mit dem Silberdolch


Beruf ◦ Wohnort
Dienstmädchen/Maid, Wohnviertel in Siha


Appearance


Haarfarbe ◦ Augenfarbe
rosa/pink, violett/lila


Größe ◦ Gewicht ◦ Statur
1,65m, 60kg, schlank


Erscheinungsbild
Lucy ist an sich eine unscheinbare und ruhige junge Frau, die wohl mehr wegen ihrer Oberweite auffällt, als dass sie durch ihre sonstige Ausstrahlung jemandem ins Auge fallen würde. Zudem ist sie sehr pflichtbewusst, verlässlich und daher immer adrett gekleidet. Die junge Frau weiß sich zu benehmen und versucht jede peinliche Situation zu vermeiden, auch wenn dies nicht immer gelingt. Klatsch und Tratsch aus der Promi-Welt interessiert sie nicht besonders, sodass sie sich auch nicht für die trendigsten Outfits interessiert und dadurch doch eher wie ein graues Mäuschen herüberkommt. Dennoch erscheint sie dadurch nicht lumpig oder schlampig, aber die Top-Mode-Ikone ist sie dadurch auch nicht.


Besondere Merkmale
Keine


Characteristic Properties


Charakterbeschreibung
Lucy ist eine ruhige und unberührte Seele. Sie liebt die Natur, Musik und Zeichnen/Malen. So kommt es, dass sie selbst neben dem Klavier auch Violine spielt und auch singt. Beim Singen jedoch ist sie oft zu nervös und vermeidet es so von anderen dabei gehört zu werden. Sie ist ein sehr organisierter Mensch und auch wenn man es ihr nicht anmerkt, ist sie durchaus selbstbewusst und weiß, wie sie sich ausdrücken kann. Ihre Eltern erzogen sie stets dazu, immer höflich zu bleiben, egal was ihr Gegenüber auch getan hatte. So nimmt sie keine vulgären Ausdrücke in den Mund. Nur höchst selten kommt es vor, dass sie flucht oder Schimpfwort über ihre Lippen kommen. Ab und an zieht sie sich gern zurück und kritzelt auf Papier herum. Dabei summt sie gern ihre Melodien von sich hin. Ihre Eltern sind ihr auch wichtig. Sie verstehen sich gut und es fällt ihr schwer sie belügen zu müssen, was ihren Aufenthalt bei Alucard angeht. Denn auch zur Ehrlichkeit haben ihre Eltern sie immer erzogen. So würde sie es nennen. Natürlich zeichnet und malt sie einfach gern und besonders nur dann gut, wenn sie keiner dabei beobachtet, weil es sie sonst nervös macht. Tiere, besonders Katzen sind für sie die schönsten Geschöpfe, weshalb sie auch an keinem Fenster der Tierhandlung einfach vorbei gehen kann, ohne hinein zu sehen. Aber auch Meerschweinchen sind ihr immer willkommen. Wenn sie Tierein ihrer Obhut hat, ein Haustier hat, oder gar mehrere, so wird man schnell merken, dass diese meisten Namen von süßen Speisen tragen. Allerdings mag sie weder Spinnen noch anderes Krabbelgetier. Sollte es bei ihrem Herrn einen Garten geben, so wird sie sich in diesem zu schaffen machen, sobald sie ihre Hausarbeiten erledigt hat und bei gutem Wetter wird sie dort auch ihre Freizeit verbringen, da sie sich doch vor Konfrontation mit anderen magischen und dämonischen Wesen hier etwas fürchtete.


Vorlieben ◦ Abneigungen
 V: Natur, Musik, Poesie, Tiere, Kunst, Kaminfeuer, Ordnung, Respekt und ihren Meister/Herrn; A: Spinnen, Käfer, Mücken (alles Krabbelgetier), Unhöflichkeit, unnütze Gewalt, Verschmutzung, Unverlässlichkeit


Stärken ◦ Schwächen
Stä.: Verständnisvoll, Folgsam, Ehrlich, Hilfsbereit, Fleißig, Liebevoll und Umgang mit Silberdolch; Schw.: Schnell einzuschüchtern/schnell ängstlich/schnell fügsam zu machen, manchmal tollpatschig, absolut gegen keine Magie oder körperliche Angriffe geschützt, ist oft zu naiv und gutgläubig


Look back to the past


Familie
Lucy wuchs in England behütet bei ihren Eltern in mittelständiger Lage auf. In der Schule war sie durchgehend eine gute Schülerin und auch zu Hause ein braves Kind. Ihre Eltern hatten sie immer Respekt gelehrt und ihr erklärt, dass es in der Gesellschaft sehr viel mehr brachte, anständiges Verhalten an den Tag zu legen. Trotzdem hatte sie noch in der Grundschulzeit viele Freunde mit denen sie gern spielte. Erst auf der Oberschule wurde es dann anders, da es dort als uncool galt den Streber raushängen zu lassen. Dadurch ließ sie sich jedoch niemals unterkriegen. Sie bemühte sich weiterhin, besuchte einen Theaterkurs, lernte dort Klavier und Violine kennen und lieben und konnte ihre kreativen Seiten ausleben. Doch vor einem Auftritt hatte sie dann solche Angst, dass sie austrat.


Vergangenheit
Einige Jahre später, als sie bereits das Elternhaus verlassen hatte, war sie dabei zu studieren. Sie wollte schon immer Tiermedizinerin werden und legte sich richtig ins Zeug dafür. So kam es zu dem einen Abend, der ihr Leben vollends veränderte: Nach der Uni ging Lucy in die Stadtbibliothek, um sich Fachbücher auszuleihen und ihre Hausarbeit zu bearbeiten. Dabei hatte sie die Zeit vergessen und bemerkte dies erst, als man sie bat die Bibliothek zu verlassen, da sie nun schließen würden. Es war also schon dunkel und eigentlich vermied sie es im Dunkeln in den Straßen umher zu laufen. In einem Spätkauf besorgte sie noch ein paar Lebensmittel, zahlte und verließ den Laden. Auf ihrem Nachhauseweg musste sie zwangsläufig an einigen Bars vorbei und dort geschah es dann auch. Ein bereits älterer Mann stand in der Seitengasse im Schatten und griff ihren Arm, als sie vorbei ging und hielt ihr den Mund zu. Er zerrte sie tiefer in die Gasse hinein und drohte ihr mit einem Messer an der Kehle, dass er sie töten würde, würde sie schreien. Trotzdem brachte sie den Mut auf nach Hilfe zu rufen und dem Kerl ins Gesicht zu spucken. Er motzte sie an und fuchtelte mit dem Messer vor ihr herum, bis eine Gestalt erschien. Es war ein weiterer Mann und eigentlich befürchtete sie, dass er ein Komplize war, doch der Kerl kannte den Mann wohl nicht und motzte ihn an, dass er sich gefälligst verpissen sollte. Das sah sie als Chance um nochmals um Hilfe zu rufen. Doch statt, dass er Fremde sofort einschritt, wollte er wissen, was er für seine Hilfeleistung bekommen würde. Verzweifelt beteuerte sie, dass sie tun würde, was immer er wollte. "Ich nehme Sie beim Wort, junges Fräulein.", sprach er und zeigte seine wahre Gestalt, rettete sie. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte Lucy sich zwar immer für das Okkulte interessiert, aber hielt es nicht für möglich, dass es tatsächlich existierte. So kam es dazu, dass sie Alucards Maid wurde und ihm von nun an diente und für sein Heim sorgte. Er nahm sie von England mit nach Siha, wo sie ihre Pflicht erfüllt.


Gegenwart
In Siha angekommen war das erste was sie zu Gesicht bekam das Anwesen von ihrem Herrn/Meister. Die Räumlichkeiten waren beeindruckend. Er hatte auf jeden Fall Stil. Er zeigte ihr ihr Zimmer und klärte sie über ihre Aufgaben auf. Das war alles soweit in Ordnung für sie. Erst hatte sie natürlich nicht mitgehen wollen, schließlich konnte sie doch nicht so einfach ihr Studium abbrechen, doch er versicherte ihr, dass sie per Fernstudium weiter machen könne. Sie müsse aber den Pakt einhalten. Damit erklärte sie sich einverstanden. Etwas anderes hätte er wahrscheinlich eh nicht akzeptiert. Einige Dinge erklärte er ihr über diesen Ort, den sie nicht kannte. Dass es hier nicht nur ihn als Vampir gab, sondern auch Werwölfe und andere Dämonische Wesen und sie daher aufpassen müsst. Damit sie sich verteidigen kann, gab er ihr daher einen Silberdolch. Als wäre es nebenbei, eigentlich vollkommen unwichtig bzw. vollkommen klar, eröffnete er ihr, dass sie auch als Blutspende hinhalten müsse und er ihr ein Mal im Monat etwas von seinem Blut gäbe, damit sie die Stärke bekam sich verteidigen zu können. Vampirblut kann andere Wesen, so auch Menschen schließlich Stärke verleihen und die Alterung aufhalten, sowie eine schnelle Selbstheilung bewirken.


Last but not least


Zweitcharaktere
Keine


Avatarperson
Sayaka Kanzaki


Wie hast du her gefunden?
Alucard Abraxas


Weitergabe des Steckbriefes?
Wird zwar nicht passieren, aber ja.


Erreichbarkeit bei Inaktivität
Skype, E-Mail


Wahres Alter
22 Jahre


Regeln gelesen?


Ich habe die allgemeinen Forenregeln gelesen und bestätige hiermit, dass ich diese akzeptiere und während meiner Mitgliedschaft einhalten werde.

Ebenso bin ich mir des Ratings bewusst und versichere hiermit, dass ich 22 Jahre alt bin.

Ich habe die Regeln zum Inplay gelesen und akzeptiere diese.

Ich habe die Bewerbungs- und Charakterregeln gelesen und akzeptiere sie, zudem bestätige ich das ich Lucy Cromwell heiße.

Die Fähigkeiten meines Charakters habe ich nach den in den Regeln genannten Bedingungen geschrieben.

Ich habe die Guides zum Lohn- und Mietsystem gelesen und akzeptiere die darin genannten Bedingungen. (Ich habs endlich gefindet!)

Käsebrot ist ein gutes Brot.


Schreibprobe
Aus einem anderen Forum:
"Der Bus hielt vor dem Schulgelände. Kaum gehalten sprangen schon die ersten aufgeregten Schüler heraus und füllten den Bereich vor dem Eingang. Laetitia stand auf den Stufen, die in das Gebäude führten und beobachtete das Getümmel. Viele der Schüler schienen unentschlossen, unwissend, was sie hier sollten, wie sie sich verhalten sollten. Andere waren wiederum vollkommen lässig, als hätten sie nie etwas anderes getan, als auf solche Schulen zu gehen. Noch mal andere waren so aufgeregt, dass sie einfach nur umher huschten. Ein sehr schönes Bild, wie Laetitia fand. Es erwärmte sofort ihr Herz. Über die Sommerferien fuhren die meisten Schüler nach Hause und so wird es wochenlang sehr still in dem alten Gemäuer. Sie freute sich, dass wieder Leben einkehren würde. Aber so wie sie sehen konnte, fehlten einige Schülerinnen und Schüler. Allerdings hatte sie auch Informationen bekommen, dass einige nachrücken würden. Wie auch immer. Hauptsache die Schüler würden es hier gut haben. Einige der höheren Jahrgänge kannten das ganze Prozedere natürlich schon, blieben jedoch ruhig und hörten zu. Einige Schülergruppen strahlten sie mit den breitesten Lächeln an, begrüßten sie freudig.

Langsam aber sicher waren nun alle versammelt. Ungeduldig schauten alle zu ihr auf. In dem bestehenden Tageslicht glitzerten die kristallenen Flügel Laetitias und als sie einen Schritt vortrat schlugen sie nur leicht aneinander und erzeugten sanfte, harmonische Töne. Es sollte nun beginnen wie sie fand.

"Ich heiße euch alle herzlich Willkommen! Mein Name lautet Laetitia Morgan Le Fay. Ich bin eure Direktorin, Lehrerin und Ansprechpartnerin, wenn ihr Probleme habt. Ich freue mich sehr euch alle hier zu sehen und kennen zu lernen. Bestimmt sind viele von euch etwas verwirrt, irritiert, ängstlich im Anbetracht dessen, was alles auf euch zukommen wird. Aber lasst euch sagen, dass ihr vollkommen ruhig in dieses Schuljahr starten könnt. Ihr könnt euch hier und auch im näheren Umfeld der Schule, dem Dorf in etwa, vollkommen frei bewegen. Wer von euch einen Zauber zur Tarnung des wirklichen Erscheinungsbildes verwendet, kann ihn hier ablegen. Denn weder hier, noch im Dorf, werdet ihr wegen eures Äußeren angegriffen."

Sie holte erst ein mal Luft und sah sich die Menge nochmal an. Etwas abseits entdeckte sie eine Gestalt. Hatte sie sich also doch nicht getäuscht. Wie sollte man eine solche Aura auch nicht spüren können. Kalt... hintertrieben... Drow. Aber sie hatte schon einige Male davon gehört, dass er sich im Dorf herumtrieb. Am liebsten bei Jellen, dem Süßwarenverkäufer. er würde keine große Gefahr darstellen. Noch. Er schien gelassen, als würde ihn rein gar nichts stören. War er unvorsichtig? Darüber musste sie sich allerdings keine Sorgen machen. Drow wussten sich zu verteidigen. Jedoch lächelte sie ihn an, nickte ihm zu und zeigte mit einer kaum merklichen Geste mit dem Finger nach oben. Dann wandte sie sich wieder der Schülermasse zu. Dabei entdecke sie eine Dame, die definitiv keine Schülerin war. Es musste eines der neuen Mitglieder des Kollegiums sein. Natürlich fiel ihr auch der Riese auf. Riesen kamen selten her, verließen weniger ihre Heimat. Jedoch schien er sehr ruhig zu sein, sanftmütig, wie viele dieser Wesen.

"Damit wir nicht lange hier herumstehen - ihr seid bestimmt müde, oder vielleicht auch total aufgeregt durch die Fahrt - machen wir weiter im Programm. Vorweg: Wer Fragen und Probleme hat, findet mich meistens in der großen Halle, oder in meinen Räumlichkeiten direkt im Erdgeschoss. Also, keine Scheu.", sagte sie lächelnd.
"Des weiteren... ja also eigentlich gibt es nichts weiter. Außer ein großes Essen für jene, die einen Riesenhunger haben! Stundenpläne - ja, ich weiß, so etwas hört man natürlich sehr gerne - sowie eure Schulbücher - das hört man doch noch viel lieber - werdet ihr auf euren Zimmern finden. Im Schloss selbst wuseln viele Hauselfen herum. Sie werden euch helfen, wenn ihr euch verlauft. auch werden sie euch helfen euer Gepäck zu tragen, wenn ihr es nicht allein schafft. Außerdem befindet sich auf jedem Zimmer ein Umgebungsplan, damit ihr wisst, wo das Dorf, oder der Wald sich befinden."

Kurz hielt sie inne, ihr Blick wurde ernster.

"Zum Wald sei euch gesagt: Passt auf. Geht besser nicht allein hinein. Sicher. Ihr seid alle nicht mehr 10 und habt eure ganz eigenen Fähigkeiten, könnt euch wehren, ABER werdet nicht übermütig. Es gibt noch weitaus mehr Wesen, als wir es hier auf der Schule sind. Auch einfache Wilde Tiere können euch im Wald gefährlich werden. Kobolde, Waldgeister und andere machen sich gerne Späße, die auch mal ganz weit nach hinten losgehen können. Besonders wichtig ist aber der teil des Waldes, den ihr meiden solltet. Es handelt sich dabei um eine Lichtung, die sich in sechs Pfade teilt. Diese Lichtung ist verflucht. Nur wenige kamen wieder. Die Meisten, die sich hinein wagten jedoch, blieben verschollen. Ebenso der Berg! Dort leben die Werwölfe und diese wollen von neugierigen Schülern nicht belästigt werden. Haltet euch von diesen Orten fern und alles ist paletti. Okay?"

Die Schüler des vorigen Jahrganges beobachteten die Neulinge. Einige schienen es nicht ernst zu nehmen und jene, die es nicht taten, wurden scharf und bestimmend angesehen, worauf sie wohl verstanden, dass das kein sinnloses Gefasel war. Schließlich und endlich beendete Laetitia das Willkommen und bat die Schüler sich einfach frei zu bewegen, sich umzusehen. Dass es Essen gab, hatte sie bereits erwähnt. Also ließ sie mit Magie die großen Portaltüren des Gebäudes sich öffnen und ließ die Schülerschar hinein. Sie selbst machte sich in ihr Büro auf."




Nach oben Nach unten
http://demon-school.de
avatar
Eve


Anzahl der Beiträge : 183
Lyran : 7858
Anmeldedatum : 29.04.14

possessions
Besitztümer:
Inventar:

Beitrag© by Eve Di Jun 03 2014, 20:04

Hallo Lucy,
herzlich willkommen bei uns in Izya und schön das du her gefunden hast. (:
Leider hat es etwas gedauert, bis ich mich mit deinem Steckbrief auseinander setzten konnte, doch nun habe ich die Zeitz gefunden, mir diesen einmal genau durchzulesen. Dabei habe ich folgende Punkte gefunden, die ich dich bitte noch zu korrigieren, bevor ich deinen Steckbrief annehmen kann:

I. Fähigkeiten
Als Mensch kannst du keine Selbstheilung besitzen - die Telepartie  lasse ich hier auch nur auf Grund der Informationen in Alucard Steckbrief gelten (wobei ich dich bei dieser bitte die Nutzungsdauer und anschließende Erholungszeit hinzuzufügen). Zwar können Menschen in Izya ebenfalls übernatürliche Fähigkeiten besitzen, jedoch begrenzen sich diese auf Bann- und Schutzzauber (zu entnehmen aus der Rassenguide). In deinen Stärken steht zusätzlich, dass du übermenschliche Stärke durch ein Band mit Alucard besitzt, - weil es eigentlich gut zu Fähigkeiten passt erwähne ich das hier auch einmal - ... auch das ist als Mensch nicht möglich. Menschen sind keinesfalls Wesen, die es mit anderen übernatürlichen Wesen aufnehmen könne, da nützt ihnen auch ein 'Band' mit ihrem Meister nichts - Menschen sind Menschen. Als Halbling würde ich das durchgehen lassen, doch als reiner Mensch nicht.

II. Charakterbeschreibung
Deine Charakterbeschreibung ist meiner Meinung nach etwas... mager nenne ich es mal. In deinen Stärken/Schwächen stehen zusätzlich Sachen die nicht einmal in der Charakterbeschreibung angerissen werden. Bitte ändere dies und weite deine Charakterbeschreibung etwas aus.

III. Regeln gelesen
Ein Satz fehle. Schau dir die Info in der Steckievorlage nochmal an, dann solltest du wissen wo der letzte Satz stehen könnte.

Das war eigentlich auch schon alles was ich gefunden habe. Solltest du irgendwelche Fragen haben, bin ich hier im Forum oder auch via Skype (liaa.niyu) erreichbar, sodass du mich kontaktieren kannst.
Bitte melde dich hier oder privat, sobald du mit den Änderungen fertig bist.

Grüße
Mika
Nach oben Nach unten
avatar
Areo Moira


Anzahl der Beiträge : 229
Lyran : 17131
Anmeldedatum : 11.08.13

possessions
Besitztümer:
Inventar:

Beitrag© by Areo Moira Di Jun 03 2014, 20:56

Btw., es heißt "telephatische Kommunikation". Telekinese ist durch Gedanken gesteuerte Bewegung.
Nach oben Nach unten
http://idon-rpg.forumieren.com
avatar
Eroica Laetificat

Anzahl der Beiträge : 84
Lyran : 7409
Anmeldedatum : 24.05.14

possessions
Besitztümer:
Inventar:

Beitrag© by Eroica Laetificat Di Jun 03 2014, 22:11

Ich habe soweit alles korrigiert.

Ich muss aber sagen, dass ich keine Ahnung aber, was ich noch in der Steckivorlage für einen Satz für die Regeln finden sollte. o.o

Ja X__X
Ich wollte es korrigieren, habs dann aber voll vergessen mit der Telepathie.
Habe es aber jetzt nachgeholt.
Nach oben Nach unten
http://demon-school.de
avatar
Eve


Anzahl der Beiträge : 183
Lyran : 7858
Anmeldedatum : 29.04.14

possessions
Besitztümer:
Inventar:

Beitrag© by Eve Mi Jun 04 2014, 01:03

Hab noch etwas gefunden.

I.
Bitte noch eine Abneigung hinzufügen.

II.
"trotz des Bundes mit dem Meister/Herrn noch lange nicht stark genug , um einen Dämonen zu töten" - kann dementsprechend aus den Schwächen raus und bitte die Anzahl der Stärken und Schwächen angleichen, sodass überall gleich viele sind.

Das war es dann aber auch wirklich. (:
Nach oben Nach unten
avatar
Areo Moira


Anzahl der Beiträge : 229
Lyran : 17131
Anmeldedatum : 11.08.13

possessions
Besitztümer:
Inventar:

Beitrag© by Areo Moira Mi Jun 04 2014, 01:16

Wenn du das in den Regeln nicht findest, solltest du vllt den in der Vorlage angegebenen zweiten Ort mal besuchen.
Nach oben Nach unten
http://idon-rpg.forumieren.com
avatar
Eroica Laetificat

Anzahl der Beiträge : 84
Lyran : 7409
Anmeldedatum : 24.05.14

possessions
Besitztümer:
Inventar:

Beitrag© by Eroica Laetificat Mi Jun 04 2014, 01:30

Done
Nach oben Nach unten
http://demon-school.de
avatar
Eve


Anzahl der Beiträge : 183
Lyran : 7858
Anmeldedatum : 29.04.14

possessions
Besitztümer:
Inventar:

Beitrag© by Eve Mi Jun 04 2014, 16:52

Also ich sehe den 6. Satz immer noch nicht xD.
Und ich zähle 7 Stärken aber nur 6 Schwächen.
Nach oben Nach unten
avatar
Eroica Laetificat

Anzahl der Beiträge : 84
Lyran : 7409
Anmeldedatum : 24.05.14

possessions
Besitztümer:
Inventar:

Beitrag© by Eroica Laetificat Mi Jun 04 2014, 17:10

Ich war zwar kein Mathegenie, aber ich zähle 6 Sätze.

Anzahl von Stärken und Schwächen stimmen jetzt.
Nach oben Nach unten
http://demon-school.de
avatar
Eve


Anzahl der Beiträge : 183
Lyran : 7858
Anmeldedatum : 29.04.14

possessions
Besitztümer:
Inventar:

Beitrag© by Eve Mi Jun 04 2014, 17:15

Stärken und Schwächen sind ok.

Ja es sind 6 aber 2 Stück stehen zusammen in einer Regel und gelten als 1 in der Korrektur, ich kenne unsere verlangten Sätze und es fehlt noch einer.
Nach oben Nach unten
avatar
Areo Moira


Anzahl der Beiträge : 229
Lyran : 17131
Anmeldedatum : 11.08.13

possessions
Besitztümer:
Inventar:

Beitrag© by Areo Moira Mi Jun 04 2014, 17:16

Ich hab doch gesagt, guck die dir vermalledeite Vorlage an, da steht, wo du suchen musst. Is das denn so schwer, Mensch? T____T


Edit:

Pass auf, ich zitiers dir:
"Hast du alle Regeln und die wichtigsten Guides gelesen, solltest du in der Lage sein diesen Punkt fehlerfrei auszufüllen."
Nach oben Nach unten
http://idon-rpg.forumieren.com

Gesponserte Inhalte


Beitrag© by Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten
 

Lucy Cromwell

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» HILFE! für mein Elfenlied Cosplay!
» Lucinda "Lucy Morgenstern" Montagu-Douglas-Scott
» Lucy Yukino [Hanyou/Waffe]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Vorbereitung :: Charakterliste :: Archiviert wegen Userlöschung-